Nach dem Urlaub ist vor der Diät – heute gibt’s Puddingoats

Moin moin!

Ich bin mir sicher, dass es nicht nur mir so geht! Man verreist in ein fremdes Land und schwelgt tagelang in den leckeren landestypischen Speisen und Getränken die es dort gibt und dann kommt man nach Hause.
Da steht die Waage.
Wie ein Mahnmal.
Zwei Tage schleicht man um sie herum….dann der zaghafte Schritt auf die Platte und die ernüchternde Gewissheit, dass auch die täglichen 15km Sightseeingspaziergänge all die Sahnetorten, Pirogi und 3 Eis am Tag nicht ausgleichen konnten.

So und damit wären wir direkt beim Thema….Aktion Sommerkörper 2017 ist gestorben aber wie wäre es mit Aktion Winterkörper 2017?
Ich habe mich mal mit ansprechenden, kalorienarmen Kochideen versorgt und werde ab und zu berichten wenn etwas besonders lecker war.
Wie heute zum Beispiel! Hier gibt es gerade zum Frühstück Puddingoats! Davon hatte ich schon viel gelesen und endlich habe ich mal den Kochlöffel geschwungen.

Ihr benötigt für 2 Portionen:

300ml Wasser
250ml fettarme Milch
50g Haferflocken
1 Päckchen (37g) Puddingpulver Vanille
4 EL Sucolin (oder anderes Süßungsmittel)
250g Magerquark
Obst nach Wunsch

Mein Zubereitungsvorschlag:

Die Haferflocken über Nacht in 200ml Wasser quellen lassen.
In einem Topf 250ml Milch zum Kochen bringen.
Währenddessen das Puddingpulver und das Süßungsmittel mit einem Schneebesen in 100ml Wasser einrühren.

Anschließend unter Rühren in die kochende Milch geben und aufkochen lassen.

Die gequollenen Haferflocken dazugeben und noch einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und den Quark unterheben.

Auf einem Teller anrichten und mit Obst nach Wunsch belegen….schmeckt aber auch pur äußerst lecker!

Mein Fazit: Schnell zubereitet, sehr sättigend und ziemlich lecker! Wird es nun öfters geben!
Man kann die Oats auch abends zubereiten und kalt genießen.
Den Toppings sind keine Grenzen gesetzt…neben Obst habe ich auch schon Schokolade, Honig, Nüsse etc. gesehen.

Was ist eure Lieblinsvariante?

Die Nährwerte pro Person (ohne Obst):

Kcal: 300
KH: 82,6g
Fett: 7,7g
EW: 45,8g

  • Comments

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP